Mein 67er Coupé

Hier kann jeder in einem eigenen Thread sein eigenes Restaurationsprojekt vorstellen.
Fragen rund um die Grundrestauration = Blech & Lack

Moderatoren: SqlMaster, T5owner, TripleT

Benutzeravatar
67er FM
Beiträge: 561
Registriert: Sa 23. Jul 2011, 14:39
Fuhrpark: -
'67 Mustang Coupé

Mein 67er Coupé

Beitrag von 67er FM »

Hi Freunde der Wildpferde,

mich selbst habe ich ja schon an entsprechender Stelle vorgestellt,
nun möchte ich die Gelegenheit nutzen und "ihn" hier auch etwas detaillierter vorstellen, nicht das er sich noch übergangen fühlt.

Eine komplette Restauration, was mir persönlich das liebste gewesen wäre, kam für mich zwecks Zeit- und Platzmangel nicht in Frage.
Daher habe ich mich für einen Wagen entschieden an dem das gröbste schon gemacht wurde und ich nur noch Dinge erledigen muss / kann,
welche nicht allzu viele Wochenenden in Anspruch nehmen und auch ohne eigene Schrauberhalle machbar sind.
Spaß macht das neue Hobby auf jeden Fall, hier und dort etwas zu schrauben und diverse Dinge zu verbessern.
Die Arbeit an einem Oldie geht einem ja bekanntlich nie aus, und das ist auch gut so.

Vorab möchte ich sagen, dass ich sehr lange nach einem Mustang in dieser Form / Design gesucht habe wie ich ihn jetzt mein Eigen nenne, natürlich mit Ausnahme von ein paar kosmetischen/optischen Kleinigkeiten, wie z.B. Lenkrad, Radio, Zierleisten usw..
Auch wenn einiges nicht mehr original ist (die "Originalisten" werden mich sicherlich gleich steinigen), bin ich dennoch der Meinung das es ein geschmackvoller und auch dezenter Mustang geblieben ist, welcher für mich persönlich ein wenig das "Muscle Car Feeling" rüberbringt.


Fangen wir mit ein paar Daten zum Auslieferungszustand an:

Das Licht der Welt erblickte das gute Stück am 5.Dezember 1966 (Modelljahr '67), in der "Ford Hauptstadt" Dearborn, Michigan.

Es handelt sich um ein Mustang Hardtop mit A-Code Motor (289-4V) und C-4 Select-Shift Cruise-O-Matic Automatikgetriebe.

Ausgestattet war er mit Scheibenbremsen vorn und einem AM-Radio.


Wichtigste Änderungen:

- Motortausch 289 auf 351 Windsor
- Edelbrock Performer Ansaugspinne / Edelbrock Vergaser
- Auspuffanlage zweiflutig: Hedman Hedders / Magnaflow
- Motorhaube mit Haubenblinkervorbereitung
- 2 Farben Lackierung (Gun Metal Grey / schwarze Streifen)
- Felgen: American Racing Torque Thrust 2 (Vo: 7Jx16, Hi: 8Jx16)
- Reifen: Vo: 205/55 R16, Hi: 225/55 R16
- Servolenkung verbaut

Da der Wagen die gröbsten Baustellen bereits hinter sich hat, wird hier sicherlich kein groß angelegtes Restoprojekt daraus werden, hoffe ich zumindest. ;o)
Trotzdem gibt es noch viele Dinge zu tun, bis er so da steht wie ich es mir vorstelle.
Daher werde ich hier nach und nach ein paar Bilder zu diversen Änderungen einstellen.

Gruß Ben











Benutzeravatar
66CON
Beiträge: 4558
Registriert: Fr 16. Apr 2010, 20:24
Clubmitglied: Ja
Fuhrpark: 65 A-Code Convertible (T5)
66 C-Code Convertible (Gasgrill)
67 S-Code GT390 Fastback

Re: Mein 67er Coupé

Beitrag von 66CON »

Mir gefällt die Kombo grau und schwarze Streifen sehr gut auch wenn manch einer sagen wird die gehören nicht dahin aber es ist ja dein Auto und du kannst damit machen was dir gefällt. Also Daumen hoch.
  • Mitglied im
Bild
  • Gruß Felix
layout@mustangclub.de
Benutzeravatar
Max66
Beiträge: 495
Registriert: So 17. Apr 2011, 14:22
Fuhrpark: -
Ford Mustang '69

Re: Mein 67er Coupé

Beitrag von Max66 »

Hallo Ben..

Ein wirklich schönes, stimmiges Pony hast Du Dir geangelt...
Passt alles schön zusammen und ist in sehr gutem Zustand ... Gefällt mir !!

Auch wenn nicht alles original ist, kann es doch sehr gut aussehen.

.. was willst Du denn noch so alles machen an Veränderungen?

bis demnächst,

f.G.
Torsten
trave62
Beiträge: 811
Registriert: Mo 24. Aug 2009, 20:36
Clubmitglied: Ja
Fuhrpark: Convertible

Re: Mein 67er Coupé

Beitrag von trave62 »

Moin Ben,
gefällt mir auch! Sieht klasse aus Dein Pony
Gruß Roger
Gruß Roger
Benutzeravatar
grexl
Beiträge: 711
Registriert: Mi 2. Nov 2011, 19:07
Fuhrpark: Ford Mustang Fastback, 1967,
Setup: 5.0 HO / T5 world class / 8"rear (3.55)

Ford F250 XLT Pick-up, 1986, 460cui

Re: Mein 67er Coupé

Beitrag von grexl »

Hi,

mit dem bin ich auch schon gefahren. Hast vom Riekmann in Ö, gell?

Grüße,
Grexl
lg Gregor
Benutzeravatar
michi
Beiträge: 365
Registriert: Fr 11. Nov 2011, 21:05

Re: Mein 67er Coupé

Beitrag von michi »

Gefällt mir, tolle farbe,
Der wagen schaut schön geplegt aus, wie ist er innen?
Schwarze streifen habe ich auch schon bestellt (zum kleben) sollen auch auf meinen 67er mit dünkleren braun metallik farbe (burnt amber) drauf . :-)
grüsse
--------------------------------------
1967 Mustang Coupe
Benutzeravatar
67er FM
Beiträge: 561
Registriert: Sa 23. Jul 2011, 14:39
Fuhrpark: -
'67 Mustang Coupé

Re: Mein 67er Coupé

Beitrag von 67er FM »

Danke für eure Rückmeldungen. :o)

Max66 hat geschrieben:.. was willst Du denn noch so alles machen an Veränderungen?
Als erstes muss ich noch etwas "nachkonservieren", das steht ganz oben auf der Liste.

Als nächstes steht dann ein Lenkradtausch an, denn das was drin ist gefällt mir nicht wirklich.

Später folgen dann Radioeinbau, Tausch der Motorhaubenzierleiste (kleine Beule drin) sowie Haubenblinkereinbau.

Ebenso steht noch das Lackieren (von innen mit Mattweiß) der Rücklichtgehäuse an, obwohl sie jetzt schon recht ordentlich leuchten.

Dann hab ich noch ne Kiste Kleinteile rumliegen, unter anderem mit Chromumrandungen für die Türpins/Handschuhfachknopf und weitere Kleinigkeiten wie z.B. das Abdeckglas der Tempanzeige (kleiner Riss drin).

@grexl: ja genau.

@michi: Fotos folgen noch...., der Innenraum ist bis auf einen kleinen Riss des Vinyls im Armaturenbrett + oben genannte optische Kleinigkeiten absolut i.O..


Gruß Ben
Benutzeravatar
67GTA
Beiträge: 2854
Registriert: Mi 30. Nov 2011, 10:08
Clubmitglied: Ja
Fuhrpark: 1967 Mustang GTA - sold!
1967 Mustang Fastback 5.0HO, T5 5-speed
2007 BMW X3 3.0sD

Re: Mein 67er Coupé

Beitrag von 67GTA »

Dein Stang sieht wirklich fein aus.....wäre eine meiner Wunschfarben gewesen....

Grüße,
Axel
Gruß
Axel
Benutzeravatar
67er FM
Beiträge: 561
Registriert: Sa 23. Jul 2011, 14:39
Fuhrpark: -
'67 Mustang Coupé

Re: Mein 67er Coupé

Beitrag von 67er FM »

Hi,

auch wenn es nicht viel mit der Resto zu tun hat, wollte ich nur mal meine neueste Errungenschaft vorstellen.

Da mir Blackplate-Paare zum einen zu teuer sind und ich zum anderen damit keine Verbindung zu meinen Mustang herstellen kann (habe leider keine Historie wo er in den USA überall zugelassen war), habe ich mir gedacht, ich suche mir ein paar Kennzeichen aus dem Jahr und dem Staat wo "er" das Licht der Welt erblickte.
Da er im Werk Dearborn im Staate Michigan produziert wurde hielt ich Ausschau nach einem Paar 67er Kennzeichen aus besagtem Bundesstaat.

Nach einiger Sucherei und guten Worten an den Verkäufer, welcher eigentlich nur innerhalb der USA versenden wollte, hatte er dann doch ein Herz für den "German Mastääng" und der Deal war perfekt. Für 19 Euro (all Inkl.) konnte man nicht viel falsch machen.

Hier die Plates:



Gruß Ben
Benutzeravatar
Max66
Beiträge: 495
Registriert: So 17. Apr 2011, 14:22
Fuhrpark: -
Ford Mustang '69

Re: Mein 67er Coupé

Beitrag von Max66 »

Hallo Ben.

Coole Sache . Passt doch auch.

Wusste garnich das es dort auch die "Schwarzen" gab.

freundliche Grüße, und guten Rutsch..

Torsten
Antworten

Zurück zu „Resto-Ecke“