E10 für Oldtimer

In diesem Forum können technische Wiki - Themen erstellt werden.
Um Beiträge hier zu erstellen, musst Du Mitglied der Gruppe Wiki-Paten sein.
Beantragen kannst Du die Mitgliedschaft in deinem persönlichem Bereich

Moderatoren: SqlMaster, T5owner, Wiki-Paten

Benutzeravatar
Schraubaer
Beiträge: 12681
Registriert: Mo 14. Feb 2011, 15:59
Clubmitglied: Nein
Fuhrpark: `71 Dodge Challenger RT 383,`69 Mercury Cougar 393W(RIP), '69 Sportsroof 351W(RIP), Alltagsknechte:`11er Coyote 5.0 und Dodge Durango SLT für's Grobe

Re: E10 für Oldtimer

Beitrag von Schraubaer »

95er sollte für sowas niedliches reichen.
Ich drücke solange ein Auge zu, bis ich anfange damit zu zielen!

Bild


Bild

Sage, was wahr ist, esse, was gar ist, trinke, was klar ist, sammele, was rar ist und *****, was da ist!
Benutzeravatar
Fixelpehler
Beiträge: 1714
Registriert: Do 26. Feb 2015, 19:03
Clubmitglied: Ja
Fuhrpark: Mustang 64

Re: E10 für Oldtimer

Beitrag von Fixelpehler »

Schraubaer hat geschrieben:95er sollte für sowas niedliches reichen.
:lol: :lol:

dann bleib ich dabei :-)

gruss björn
Früher war ich Schizophren....heute gehts uns beiden gut...
Benutzeravatar
BadBorze
Beiträge: 1122
Registriert: Do 22. Okt 2015, 13:05
Kontaktdaten:

Re: E10 für Oldtimer

Beitrag von BadBorze »

Gerold hat geschrieben:
TG-Tommy hat geschrieben:
Schraubaer hat geschrieben:??????
x2
x3
x4

meine wurst braucht halt auch mal senf :roll: :lol:

gruß,

chrisi
The horse needs to respect you,
but sometimes people confuse respect&fear.
And they're not the same at all!
- Buck Brannaman -

http://www.fordstrokers.de

Bild
Benutzeravatar
Schraubaer
Beiträge: 12681
Registriert: Mo 14. Feb 2011, 15:59
Clubmitglied: Nein
Fuhrpark: `71 Dodge Challenger RT 383,`69 Mercury Cougar 393W(RIP), '69 Sportsroof 351W(RIP), Alltagsknechte:`11er Coyote 5.0 und Dodge Durango SLT für's Grobe

Re: E10 für Oldtimer

Beitrag von Schraubaer »

Klar, warum nicht!? Aber weshalb ist das bei Dir immer so'n unverständliches Gewäsch?
Ich drücke solange ein Auge zu, bis ich anfange damit zu zielen!

Bild


Bild

Sage, was wahr ist, esse, was gar ist, trinke, was klar ist, sammele, was rar ist und *****, was da ist!
Benutzeravatar
markus:qv
Beiträge: 62
Registriert: Mi 12. Jul 2017, 18:01

Re: E10 für Oldtimer

Beitrag von markus:qv »

Ich habe jetzt schon mehrfach gehört, dass ab und an ein paar Liter e85 oder e100 direkt vor dem Ölwechsel durchzugurgeln, den alten Eisenhaufen recht gut tut. Stichwort innermotorische + Vergaser Reinigung.

Wäre es der Logik folgend nicht sogar ganz gut permanent auf e10 zu fahren?

ist überhaupt was dran?
Benutzeravatar
Schraubaer
Beiträge: 12681
Registriert: Mo 14. Feb 2011, 15:59
Clubmitglied: Nein
Fuhrpark: `71 Dodge Challenger RT 383,`69 Mercury Cougar 393W(RIP), '69 Sportsroof 351W(RIP), Alltagsknechte:`11er Coyote 5.0 und Dodge Durango SLT für's Grobe

Re: E10 für Oldtimer

Beitrag von Schraubaer »

Ich tank nix anderes.
Ich drücke solange ein Auge zu, bis ich anfange damit zu zielen!

Bild


Bild

Sage, was wahr ist, esse, was gar ist, trinke, was klar ist, sammele, was rar ist und *****, was da ist!
Benutzeravatar
Schraubaer
Beiträge: 12681
Registriert: Mo 14. Feb 2011, 15:59
Clubmitglied: Nein
Fuhrpark: `71 Dodge Challenger RT 383,`69 Mercury Cougar 393W(RIP), '69 Sportsroof 351W(RIP), Alltagsknechte:`11er Coyote 5.0 und Dodge Durango SLT für's Grobe

Re: E10 für Oldtimer

Beitrag von Schraubaer »

Generell ist E10 'besser' fürs Auto als E5, das Super und SuperPlus beinhaltet.

Nicht nur wegen der sauberen Verbennung, dem reduzierten Klopfen, der besseren Brennraumkühlung etc. Auch im Stand ist E10 selbst weniger korrosiv als E5 gegenüber den gängigen im Autobau verwendeten Materialien und bindet zusätzlich Feuchtigkeit im Krafstoffsystem.
Ich drücke solange ein Auge zu, bis ich anfange damit zu zielen!

Bild


Bild

Sage, was wahr ist, esse, was gar ist, trinke, was klar ist, sammele, was rar ist und *****, was da ist!
Benutzeravatar
markus:qv
Beiträge: 62
Registriert: Mi 12. Jul 2017, 18:01

Re: E10 für Oldtimer

Beitrag von markus:qv »

Schraubaer hat geschrieben:Generell ist E10 'besser' fürs Auto als E5, das Super und SuperPlus beinhaltet.

Nicht nur wegen der sauberen Verbennung, dem reduzierten Klopfen, der besseren Brennraumkühlung etc. Auch im Stand ist E10 selbst weniger korrosiv als E5 gegenüber den gängigen im Autobau verwendeten Materialien und bindet zusätzlich Feuchtigkeit im Krafstoffsystem.
Entspricht ja den Aussagen im Artikel. Der ganze e10 Medienzauber also wie schon Länger vermutet mal wieder völlig Banane und nur Panikmache.
Analog Bleidiskussion.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Benutzeravatar
HomerJay
Beiträge: 4367
Registriert: Mo 30. Jun 2014, 09:22
Fuhrpark: 1967er Convertible Deluxe 351W 4V. Candyapple red/red

Re: E10 für Oldtimer

Beitrag von HomerJay »

Hier in den Staaten wird gerade E15 an den Tankstellen ausgerollt. Die Jungs mit ihren Oldies fahren auch einwandfrei damit.
Cheers Homer
Antworten

Zurück zu „Technik Themen“