Clubmitglieder Freischaltung

Hinweise zur Bedienung, Regeln und Verhalten in den einzelnen Foren

Moderatoren: SqlMaster, T5owner

Antworten
Benutzeravatar
immerfernweh
Beiträge: 2122
Registriert: Fr 1. Okt 2010, 22:27
Clubmitglied: Ja
Fuhrpark: 72 Mach 1 351C-2V
59 Heinkel 103-A1
73 Mach 1 302-2V (3F05F260352 | lost) :( wer etwas über den Verbleib dieses Autos weiß, bitte bei mir melden.

Clubmitglieder Freischaltung

Beitrag von immerfernweh »

Mod Edit:
Vorabinfo: Sundance hatte die Helferliste doppelt im öffentlichen Bereich eingestellt, mit dem Hinweis, sich beim Admin oder Mod mit der Freischaltung zu melden. Das ist nicht ganz richtig: Der Club hatte selbst jemand eingesetzt für die Freischaltung, zuletzt war das TripleT für den Club. Marco wurde informiert inzwischen.

______________________________________________________________________________________________________________________________________
Ich hab mich mal ein wenig mit den Einstellmöglichkeiten im persönlichen Bereich umgeschaut. Ich vermute, dass die Clubmitglieder beim Admin die Freischaltung für den Mitgliederbereich beantragen müssen. Da der Mustangclub hier nur Gast ist, kann der Club das nicht automatisieren.
In den persönlichen Einstellungen findet sich ein Reiter mit der Bezeichnung Benutzergruppen.
20240211_111204.jpg
20240211_111204.jpg (29.43 KiB) 5468 mal betrachtet
Dort auf Mitgliedschaften ändern klicken und dann den Unterpunkt FMCoG-Mitglieder markieren und absenden. Der zuständige Admin wird sich dann darum kümmern.
Hier ein Beispiel wie es dann aussieht, wenn die Mitgliedschaft bestätigt ist.
20240211_111230.jpg
20240211_111230.jpg (150.24 KiB) 5468 mal betrachtet
Gruß Frank
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann was er will,
sondern dass er nicht tun muss, was er nicht will. (Jean Jacques Rousseau)
Bild
T5owner
Beiträge: 3240
Registriert: So 25. Mär 2007, 22:00
Clubmitglied: Nein
Fuhrpark: 1968 T-5
Fahrrad

Re: Clubmitglieder Freischaltung - interner Bereich wird deaktiviert

Beitrag von T5owner »

Kleines Update:
Der FMCOG kann laut Marco keinen Ersatz für Timo stellen, der die Clubmitgliedschaft jeweils prüft und diese Aufgabe der Freischaltung übernimmt.
Und bittet um Deaktivierung des internen Clubbereichs, dem wir natürlich nachkommen. Damit es alle noch mitbekommen und nicht bei uns nachfragen, denke ich, es macht Sinn, daß der interne Bereich noch 3-4 Wochen offen ist.

Den FMCOG-Mitgliedern, die FB haben oder e-mail oder Telefon, stehen ja die üblichen Kommunikationswege zur Verfügung, sind aber natürlich auch hier im offiziellen Bereich von Mustang-Inside gerne weiter gesehen wie auf allen Foren.
Wolfgang
Moderator http://www.mustang-inside.de
Benutzeravatar
marcod64
Beiträge: 4056
Registriert: So 11. Aug 2013, 21:31
Clubmitglied: Ja
Fuhrpark: Ford Mustang 64 1/2
Seat Toledo VR5,
Honda Hornet

Re: Clubmitglieder Freischaltung

Beitrag von marcod64 »

Hi.

Kleine Richtigstellung bevor weitere Fragen an uns herangetragen werden.

Es ist nicht so dass wir keinen Ersatz finden für Timo sondern dass wir uns gefragt haben ob dieser Bereich überhaupt noch seine Berechtigung hat da hier nicht viel passiert, generell nur ein kleiner Teil der Mitglieder im Forum angemeldet ist und wir mittlerweile andere Kanäle für die direkte Kommunikation wie unser Mailing gefunden haben.

Das ist die aktuelle Stand wie es mit Wolfgang besprochen wurde.

Weiteres ist noch nicht final entschieden.
Weltrekordhalter Lommel 2019 Auto 589


Bild
Bild
Erst wenn der letzte Vergaser verschrottet,
der letzte Unterbrecher verschmort und
der letzte Gaszug gerissen ist, werdet ihr merken,
dass man Elektronik nicht reparieren kann!
Antworten

Zurück zu „Regeln, Bedienung, FAQ's, Fragen, Wünsche“