Lichtmaschine mit integriertem Regler

In diesem Forum können technische Wiki - Themen erstellt werden.
Um Beiträge hier zu erstellen, musst Du Mitglied der Gruppe Wiki-Paten sein.
Beantragen kannst Du die Mitgliedschaft in deinem persönlichem Bereich

Moderatoren: SqlMaster, T5owner, Wiki-Paten

Antworten
Frank

Lichtmaschine mit integriertem Regler

Beitrag von Frank »

Hallo Leute,
hat schon einmal Jemand an einem Bigblock eine Lichtmaschine mit integriertem Regler eingebaut?
Und wenn ja, welche passt?
Gruss Frank
:idea:
Benutzeravatar
marcod64
Beiträge: 4041
Registriert: So 11. Aug 2013, 21:31
Clubmitglied: Ja
Fuhrpark: Ford Mustang 64 1/2
Seat Toledo VR5,
Honda Hornet

Re: Lichtmaschine mit integriertem Regler

Beitrag von marcod64 »

Bitte in den Technikbereich verschieben damit es hier nicht mit Technikfragen voll wird.

Zum Thema kann ich nichts beitragen.
Weltrekordhalter Lommel 2019 Auto 589


Bild
Bild
Erst wenn der letzte Vergaser verschrottet,
der letzte Unterbrecher verschmort und
der letzte Gaszug gerissen ist, werdet ihr merken,
dass man Elektronik nicht reparieren kann!
Benutzeravatar
AJ-C289
Beiträge: 1522
Registriert: Do 24. Mai 2012, 14:46
Clubmitglied: Ja
Fuhrpark: C-Code Hardtop Coupe - 03/1965 - Poppy-Red - White Vinyl-Roof - EDE1406
VIN: 5F07C654771
65A J D5 06Q 36 F 6
Kontaktdaten:

Re: Lichtmaschine mit integriertem Regler

Beitrag von AJ-C289 »

Frank hat geschrieben:Hallo Leute,
hat schon einmal Jemand an einem Bigblock eine Lichtmaschine mit integriertem Regler eingebaut?
Und wenn ja, welche passt?
Gruss Frank
:idea:
Hallo Frank,

Der folgende Link zeigt einen Beitrag zu so einem Umbau. Dort wurde der Umbau zwar nicht bei einem Big-Block gemacht aber er enthält alle relevanten Informationen.
http://eckhard.dr-mustang.com/mustang_1 ... h_lima.htm

Bitte bedenke, dass Du alleine in der Lage sein solltest die richtigen Komponenten für diesen Umbau auszuwählen, die notwendigen Anpassungen durchzuführen und zukünftigen Reparaturen und Wartung durchzuführen. Du wirst kein Handbuch finden, welches Dir hilft, wenn es Probleme gibt. Du bist auf Dich alleine gestellt.
Wenn Du Dir das zutraust, solltest Du eigentlich den Rat hier im Forum nicht benötigen.
Wenn Du aber eine detaillierte Anleitung benötigst und nicht alleine zurecht kommst, ist mein Rat: Lass es sein und bleibe beim bewährten Original.

Die originale Lichtmaschine mit externem Regler lässt sich zuverlässig betreiben, es gibt alle Ersatzteile und keinen wirkliche Nachteile. Es gibt elektronische Regler und Lichtmaschinen mit mehr Leistung. Ich sehe keinen guten Grund für einen Umbau.

Noch ein Tip, Heutige Lichtmaschinen haben zumeist eine Riemenscheibe für einen Rippenriemen. Entweder Du findest eine andere Riemenscheibe zum Wechseln oder Du weichst auf eine Lichtmaschine von einem Auto aus den 80er oder ggf. 90er Jahren aus.
Ich denke auch, dass kaum eine Lichtmaschine direkt passen wird. Die Ausrichtung der Riemenscheibe und den Halter wirst Du immer "am Objekt" anpassen müssen.

Viele Grüße
André
Frank

Re: Lichtmaschine mit integriertem Regler

Beitrag von Frank »

Hallo Andre´,

vielen Dank für die Info.

Gruß
Frank
8-)
Benutzeravatar
66CON
Beiträge: 4558
Registriert: Fr 16. Apr 2010, 20:24
Clubmitglied: Ja
Fuhrpark: 65 A-Code Convertible (T5)
66 C-Code Convertible (Gasgrill)
67 S-Code GT390 Fastback

Re: Lichtmaschine mit integriertem Regler

Beitrag von 66CON »

Ich weiß noch nicht genau was ich mache. Habe eine neue mit integriertem Regler auf Lager liegen und hinterher festgestellt das meine andere Lichtmaschine schon umgebaut wurde.
  • Mitglied im
Bild
  • Gruß Felix
layout@mustangclub.de
Benutzeravatar
AJ-C289
Beiträge: 1522
Registriert: Do 24. Mai 2012, 14:46
Clubmitglied: Ja
Fuhrpark: C-Code Hardtop Coupe - 03/1965 - Poppy-Red - White Vinyl-Roof - EDE1406
VIN: 5F07C654771
65A J D5 06Q 36 F 6
Kontaktdaten:

Re: Lichtmaschine mit integriertem Regler

Beitrag von AJ-C289 »

66CON hat geschrieben:Ich weiß noch nicht genau was ich mache. Habe eine neue mit integriertem Regler auf Lager liegen und hinterher festgestellt das meine andere Lichtmaschine schon umgebaut wurde.
Hi Felix,

welche LiMa mit integriertem Regler hast Du denn da verbaut (welches Modell bzw. von welchem Auto)?
Und wie gut passt das Teil an Motor (Windsor oder FE?)?

... Dann hätte Frank mal ein praktisches Beispiel.

Danke
André
Frank

Re: Lichtmaschine mit integriertem Regler

Beitrag von Frank »

Hallo Andre´.

Danke.

Gruß
Frank :D
Benutzeravatar
66CON
Beiträge: 4558
Registriert: Fr 16. Apr 2010, 20:24
Clubmitglied: Ja
Fuhrpark: 65 A-Code Convertible (T5)
66 C-Code Convertible (Gasgrill)
67 S-Code GT390 Fastback

Re: Lichtmaschine mit integriertem Regler

Beitrag von 66CON »

Ich hab das Teil noch nicht verbaut sondern nur schon bestellt. Ist aber eigentlich für meinen 289er gedacht. Hatte den post wohl nicht richtig gelesen. Ich meine aber dass Ralf das Teil auch im shelby verbaut hat. Genaue Daten reiche ich noch nach. Ist eventuell auch abzugeben.
  • Mitglied im
Bild
  • Gruß Felix
layout@mustangclub.de
stehlampe
Beiträge: 2
Registriert: Di 8. Aug 2017, 11:02

Re: Lichtmaschine mit integriertem Regler

Beitrag von stehlampe »

Etwas teurer, dafür aber zu 100% passgenau (jedenfalls bei meinem 67er Mustang) und ohne Bastlereien war das nachfolgende Umbaukit von PA-Performance. Desweiteren funktioniert damit auch das originale AMP-Meter im Armaturenbrett.

Lichtmaschine: http://www.paperformance.com/95a-3g-alternator-1614e/
Conversion-Kit: http://www.paperformance.com/1g-3g-conversion-462802c/
Zusätzliche Absicherung: http://www.paperformance.com/standard-short-9904/

Wichtig: Nehmt die genannte Lichtmaschine - nicht das Modell mit noch mehr AMP. Die genannte hat den Vorteil, dass an der Autoverkabelung nichts geändert werden muss und recht leicht bei Bedarf wieder auf den Original-Zustand umgerüstet werden kann.

Im Prinzip ist es ganz einfach. Original-Lima gegen die neue mit internem Regler tauschen. Dabei anschließen wie in der gut erklärten Beschreibung erläutert. Danach den alten externen Regler abbauen und durch den neuen Adapter tauschen (damit geht die AMP-Anzeige dann im Innenraum). Danach noch die dickere Zuleitung mit Absicherung zum Starterrelay (oder Batterie) verbauen. Der letzte Punkt ist auch wichtig, da über diese Leitung nun mehr Strom fliest wie zuvor. Durch das Auto, hin zur Armaturenanzeige, fliest nur noch ein sehr geringer Strom.
Benutzeravatar
BadBorze
Beiträge: 1122
Registriert: Do 22. Okt 2015, 13:05
Kontaktdaten:

Re: Lichtmaschine mit integriertem Regler

Beitrag von BadBorze »

hi,

anstelle einer teuren PAPerformance lima,
kauf dir eine Delco 3G Lichtmaschine fürn FORD Taurus Windstar.
die bekommt man hier (z.b. ebay) zum halben preis und ist exakt baugleich.
ach ja, und die komische blechbox a la conversion kit, ist fürn poppes,
die braucht man(n) auch nicht .

Bild

gruß,

chrisi
The horse needs to respect you,
but sometimes people confuse respect&fear.
And they're not the same at all!
- Buck Brannaman -

http://www.fordstrokers.de

Bild
Antworten

Zurück zu „Technik Themen“